Montag, 1. November 2021

HP Drucker Fehlercode 59.F0 - Lösung

HP Drucker Fehlercode 59.F0 - Tritt bei Ihrem HP-Drucker ein Fehler namens 59.F0 auf? Hier besprechen wir den Fehler 59.F0, die Ursachen für diesen Fehler und wie Sie den HP Druckerfehler 59.F0 beheben können.

HP Drucker Fehlercode 59.F0 - Lösung


Was ist der HP-Druckerfehler 59.F0?


Dieser Fehler tritt auf, wenn es ein Problem im internen Motor des Druckers gibt. Die Hauptursache für diesen Fehler ist ein Fehler bei der Übertragungsentfremdung. Ein Fehler bei der Übertragungsentfremdung bedeutet, dass der ITB festsitzt und sich nicht drehen kann. Eine weitere mögliche Ursache für den Fehler 59.F0 ist ein Problem mit dem SR9-Sensor. Dieser Sensor spielt eine wichtige Rolle beim Sensor für die Entriegelung der Übertragungswalze, der auch als Sensor K bezeichnet wird.


Bevor Sie eine ernsthafte Reparatur vornehmen, versuchen Sie es mit der einfachsten Technik, um das Problem zu lösen. Wenn Sie Glück haben, sollte das Problem gelöst werden, andernfalls müssen Sie sich für kompliziertere Verfahren entscheiden.


Methode 1: Setzen Sie den Drucker zurück:

Setzen Sie die Druckereinstellungen zurück.

Entfernen Sie den Überspannungsschutz

Wenn die Probleme nicht behoben werden können, gehen Sie zur nächsten Methode über.


Methode 2: Zurücksetzen des ITB:

Zurücksetzen des ITB

Überprüfen Sie nun die internen Verbindungen der ITB, z. B. die Verbindung zwischen der ITB und dem Sensor für die Entriegelung der Transferwalze am Anschluss J19 und die Verbindung zwischen der ITB und dem DC-Controller PCA, auch bekannt als Anschluss J128.


Methode 3: Testen Sie die ITB:

Wenn der Fehler weiterhin besteht, sollten Sie das ITB komplett ausbauen und dann das ITB-Getriebe und die Fahne manuell testen. Wie wird das gemacht?

Drehen Sie das Zahnrad und prüfen Sie, ob die Fahne schwankt, wenn Sie das weiße Zahnrad drehen.

Wenn sich herausstellt, dass die Fahne beschädigt ist, ist es höchste Zeit, den ITB zu ersetzen.

Was aber, wenn die Fahne und das ITB-Zahnrad einwandfrei funktionieren? Prüfen Sie den Sensor SR9. Dazu müssen Sie die folgenden Schritte ausführen, um den manuellen Sensortest durchzuführen.

Entfernen Sie das ITB-Getriebe, suchen Sie den Sensor SR9, der sich im ITB-Hohlraum befindet, und blättern Sie im Bedienfeld.

Drücken Sie auf die Schaltfläche "Home" und dann auf den Pfeil nach unten, um das Diagnosemenü zu markieren.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "OK", wählen Sie den manuellen Sensortest und klicken Sie auf "OK".

Überprüfen Sie das Innere der ITB-Kavität, lassen Sie das SR9-Flag los und prüfen Sie auf dem Display die Reaktion des Sensors, wenn Sie das Flag drücken. Der Sensor sollte zwischen 0 und 1 wechseln. Wenn der Wechsel nicht erfolgt, müssen Sie den Sensor austauschen lassen.


Methode 4: Wenden Sie sich an die technische Hilfe von HP

Wenn alle vorherigen Methoden fehlschlagen, bleibt Ihnen nur noch diese Möglichkeit. Wenden Sie sich an den Kundendienst. HP verfügt über ein ausgezeichnetes Team von hochqualifizierten Fachleuten, die das Problem schnell diagnostizieren und die notwendigen Korrekturen vornehmen können. Sie sind immer bereit, sich Ihren technischen Fragen zu stellen und entsprechende Lösungen anzubieten. Es gibt mehrere Telefonleitungen, über die Sie sich mit ihnen in Verbindung setzen können, oder Sie können ihnen auch eine E-Mail schicken, wenn Sie Bilder oder Videos des Problems anhängen möchten, damit ihnen die Angelegenheit klar ist.