Dienstag, 21. Dezember 2021

Brother Drucker 48 Fehler - Lösung

Brother Drucker 48 Fehler - Eine der großen Marken wie Brother bietet eine Reihe von Druckern und Scannern an, die eine zuverlässige und hochwertige Leistung bieten. Brother-Drucker sind nicht nur für ihre erstaunlichen Funktionen bekannt, sondern haben sich auch als benutzerfreundlich erwiesen.

Brother Drucker 48 Fehler - Lösung


Ihr hervorragender Druckservice ergibt sich aus der Tatsache, dass sie einfach zu installieren und zu bedienen sind. Da es sich jedoch um eine Maschine handelt, kann es jederzeit zu einem Absturz oder einer Fehlfunktion kommen, und wir müssen uns mit bestimmten Fehlern bei Druckern auseinandersetzen, am häufigsten mit dem "Brother Druckerfehler 48".


In einem Fall, wenn sie eine Fehlfunktion, sie sind entworfen, um ein Problem Bruder nicht drucken 48 Nachrichten, die die genaue Fehler und damit die Fehlerbehebung eine einfache Aufgabe zu übergeben.


Was ist Brother Drucker Fehler 48?


Unter den vielen Fehlercodes, die von Brother-Druckern generiert werden, ist einer der Brother-Fehler 48, der bedeutet, dass das Druckkopfkabel oder die Leiterplatte defekt oder beschädigt ist. Die Meldung "Unable to Print 48" blinkt auf dem Display aufgrund der folgenden möglichen Gründe:


Gegenstände wie eine Büroklammer oder ein zerrissenes Stück Papier können den Druckkopf zerstören.


Mechanischer Defekt in der Druckmaschine.


Wie behebt man den Brother-Drucker-Fehler 48?


Die Fehlerbehebung und Lösung von Brother-Druckerproblemen ist eine recht einfache Aufgabe, wenn Sie die Fehlercodes gut kennen. Die Fehlerbehebung beinhaltet einige grundlegende Schritte und Richtlinien, um aktuelle oder wiederkehrende Probleme zu analysieren.


Denken Sie daran, Sie müssen einige Zeit und Geduld für die Fehlerbehebung Bruder Drucker Fehler 48 in eine erfolgreiche Reihenfolge zu halten.


Hier finden Sie einige Hinweise und Tipps zur Fehlerbehebung:


Fehlercodes, die aufgrund von Staus und Blockierungen entstehen, sind relativ häufig und beeinträchtigen den Druckvorgang.


Wenn der Drucker Probleme aufgrund von überfüllten Druckaufträgen hat, unterbrechen Sie die Druckerwarteschlange, indem Sie einen bestimmten Auftrag löschen.


Wenn der Drucker hängt und nicht funktioniert, ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose. Lassen Sie ihn eine Minute lang ruhen und schalten Sie ihn dann wieder ein. Führen Sie dies regelmäßig durch, um das Problem zu beheben.


Manchmal kann es auch sein, dass das System oder der Laptop nicht richtig reagiert. Schließen Sie dann alle laufenden Programme, fahren Sie das Gerät herunter und schalten Sie es nach einer Weile wieder ein. Auf diese Weise wird die verlorene Verbindung zum Drucker automatisch wiederhergestellt.


Manchmal scheint der Drucker auf dem Bildschirm verloren gegangen zu sein und funktioniert nicht, dann wählen Sie den "Assistenten zum Hinzufügen von Druckern", um die Verbindung wiederherzustellen.


Wenn die Fehlercodes auf "Treiber"-Probleme hinweisen, aktualisieren Sie entweder Ihren aktuellen Treiber oder installieren Sie bei Bedarf eine neue Treiberversion.


Schritte zur Behebung von Brother Drucker Fehler 48:


Schritt 1: Prüfen und entfernen Sie Schmutz und Papierreste


Trennen Sie den Drucker von der Stromquelle.


Heben Sie die Scannerabdeckung vorsichtig an und öffnen Sie sie.

Suchen Sie im Inneren des Geräts nach gestautem Papier oder Fremdkörpern und entfernen Sie diese sicher.

Vergewissern Sie sich, dass kein Papier unter dem Druckkopf eingeklemmt ist. Wenn sich der Druckkopf in der Mitte befindet, schieben Sie ihn auf die rechte oder linke Seite und prüfen Sie, ob sich Papierreste unter ihm befinden.

- Falls sich der Druckkopf auf der linken Seite befindet, gehen Sie wie folgt vor.


Schieben Sie den Druckkopf vorsichtig mit den Fingern in die Mitte.

Prüfen Sie, ob sich Papierstaus oder Gegenstände unter dem Druckkopf befinden, und entfernen Sie diese.

Schließen Sie die Scannerabdeckung und schließen Sie den Drucker wieder an die Stromquelle an.

Denken Sie daran, dass die Fehlermeldung so lange angezeigt wird, bis der Geberstreifen gereinigt ist.

- Wenn sich der Druckkopf auf der rechten Seite befindet, gehen Sie wie folgt vor.


Schließen Sie das Druckerkabel wieder an eine Netzsteckdose an. Auf der LCD-Anzeige erscheint die Meldung "Deckel ist offen".

Halten Sie STOP/EXIT etwa 5 Minuten lang gedrückt, bis sich der Druckkopf wieder in die Mitte bewegt.

Trennen Sie das Gerät erneut von der Netzsteckdose.

Überprüfen Sie, ob das Papier zerrissen ist oder sich Fremdkörper in der rechten Ecke befinden, und entfernen Sie diese.

Vorsicht! Verwenden Sie eine Pinzette, um Papierreste erfolgreich zu entfernen.

Schließen Sie die Abdeckung des Scanners und verbinden Sie ihn wieder mit einer Steckdose.

Der Brother-Fehler 48 kann weiterhin auftreten. Reinigen Sie in diesem Fall den Encoderstreifen, indem Sie die Schritte im nächsten Abschnitt ausführen.

Schritt 2: Reinigen des Encoderstreifens


Trennen Sie einfach den Brother-Drucker von der Steckdose.

Heben Sie die Scannerabdeckung mit Hilfe der Plastiklaschen oder der Fingergriffe an, bis das Gerät nicht mehr sicher in der geöffneten Position verriegelt ist.

Suchen Sie den Kodierstreifen, der ein durchsichtiger Kunststoffstreifen vor dem weißen Vinylband ist.

Verwenden Sie ein trockenes, fusseliges Tuch, um beide Seiten des Geberstreifens zu reinigen.

Beginnen Sie mit der Reinigung des Geberstreifens in der Reihenfolge von rechts nach links.

Wiederholen Sie die Schritte, um den Geberstreifen perfekt zu reinigen.

Schließen Sie im Anschluss an die Reinigung die Scannerabdeckung und schließen Sie den Drucker wieder an die Steckdose an.


Um zu überprüfen, ob der Drucker und seine Tasten richtig funktionieren, führen Sie einen Druckbefehl aus, um die Druckqualität zu prüfen. Dazu müssen Sie auf das Tintensymbol (auf dem Druckerbildschirm) >> Testdruck >> Druckqualität >> OK


Wenn der Druckbefehl erfolgreich ausgeführt wird, wurde der Brother-Fehler 48 behoben. Andernfalls müssen Sie den gesamten Vorgang noch einmal wiederholen, wenn er angezeigt wird.

Samstag, 11. Dezember 2021

Brother 46 Fehler Drucken (MFC-990cw) - Lösung

Brother 46 Fehler Drucken - Der Fehler Nr. 46 tritt häufig bei Brother-Druckern auf. Fehler 46: Reinigung nicht möglich bedeutet in der Regel, dass sich der Tintenabsorber im Sockel des Druckers mit überschüssiger Tinte gefüllt hat und das weitere Drucken zu einem Überlaufen der Tinte führen kann.

Brother 46 Fehler Drucken (MFC-990cw) - Lösung


Schritte zum Beseitigen des Fehlers Nr. 46 "Kann nicht drucken" auf dem MFC-990cw

Der Drucker muss zurückgesetzt werden:

Drücken Sie Menü, dann*2864 innerhalb von 2 Sekunden und drücken Sie 80.


Halten Sie die Schwarz/Mono-Start-Taste gedrückt, bis auf dem Bildschirm "Purge Count" angezeigt wird.


Drücken Sie 2783, um den Purge-Zähler zurückzusetzen.


Taste stop/exit drücken


99 drücken


Der Drucker sollte in den Normalzustand zurückkehren.