Samstag, 10. September 2022

Canon Drucker Fehler E6 & E16 - Lösung

Canon Drucker Fehler E6 - Fehler E6. Oft tritt der Fehler E6 und E16 auf. Was bedeutet das und wie kann man es lösen? Ein frühes Anzeichen für diesen Fehler ist, dass beim Einschalten des Druckers die Anzeige den Code E6 anzeigt und dass nicht gedruckt oder kopiert werden kann.

Canon Drucker Fehler E6 & E16 - Lösung


Wie löst man den Canon E6 Fehlercode?

 

Dieses Problem kann durch ein direktes Zurücksetzen des Druckers behoben werden.

Nach dem Einschalten des Canon Druckers halten Sie die Tasten Stop/Reset + Schwarz + Farbe gleichzeitig gedrückt. Diese Aktion wird wiederholt durchgeführt, bis die Anzeige auf dem LCD-Fehler E6 fehlt.


Fehler E16

Diese Anzeige erscheint, wenn der Drucker feststellt, dass der Tintenstand in der schwarzen oder farbigen Patrone als erschöpft gilt.


Das passiert sehr oft, wenn die Tinte bereits aufgefüllt ist (die Patrone ist voll), die Anzeige aber immer noch als leere Tinte gilt. Ebenso wird der Tintenstand als leer angesehen, wenn der Drucker mit Tinte gefüllt ist. Also die eigentliche Druckertinte Hersteller zu entwerfen, so dass nach der Tinte läuft sofort ersetzen neue Patrone


Lösung 1

Vergewissern Sie sich, dass das Gerät eingeschaltet ist.


Lösung 2

Vergewissern Sie sich, dass die Netzwerkeinstellungen des Geräts mit denen des Zugangspunkts übereinstimmen.


Lösung 3

Stellen Sie sicher, dass das Gerät nicht zu weit vom Zugangspunkt entfernt steht.

Der Zugangspunkt befindet sich in einem Gebäude innerhalb des effektiven Bereichs für die drahtlose Kommunikation. Stellen Sie das Gerät nicht weiter als 50 m vom Zugangspunkt entfernt auf.


Lösung 4

Stellen Sie sicher, dass es keine Hindernisse gibt.

Die drahtlose Kommunikation zwischen verschiedenen Räumen oder Stockwerken ist im Allgemeinen schlecht. Passen Sie den Standort der Geräte an.