Posts mit dem Label Fehlercode 0x61011bed werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Fehlercode 0x61011bed werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Montag, 2. August 2021

HP Drucker Fehlercode 0x61011bed - Lösung

HP Drucker Fehlercode 0x61011bed - Drucker sind immer da, um Ihre Druckanforderungen zu erfüllen. Er ist ein großartiges Gerät, aber manchmal kann er Probleme machen und unerwartete Fehler auslösen. Wenige Fehler sind leicht zu verstehen und zu lösen, aber einige benötigen möglicherweise Hilfe.

HP Drucker Fehlercode 0x61011bed - Lösung


Fehlerbeschreibung


Einer der am häufigsten auftretenden Druckerfehler ist der HP Druckerfehler 61011bed. Dieser wird auch als "Druckerfehler 0x61011bed" auf Ihrem Computerbildschirm angezeigt.

Der HP-Druckerfehler 61011bed tritt immer dann auf, wenn es ein Problem mit dem Druckkopf gibt. Er tritt auch auf, wenn Sie versuchen, die Tintenpatronen Ihres Druckers auszurichten.


Ursachen


Der HP Druckerfehler 61011bed kann aus den folgenden Gründen auftreten:

- Der Kommunikationspfad zwischen dem Drucker und den Patronen funktioniert nicht richtig

- Die Einstellungen des Druckers wurden geändert

- Der Treiber für den Kommunikationskanal zwischen dem Computer und dem Drucker ist beschädigt.


Lösung


Bevor Sie die technischen Anweisungen befolgen, versuchen Sie, den HP Fehler 61011bed mit den unten beschriebenen allgemeinen Lösungsschritten zu beheben:

1. Öffnen Sie das Gehäuse Ihres Druckers und versuchen Sie, die Patronen aus dem Drucker zu entfernen.

2. Reinigen Sie den Druckkopf des Druckers mit einem sauberen Baumwolltuch (ein Baumwolltuch ist auch ausreichend)

3. Achten Sie bei der Reinigung des Druckkopfes darauf, dass keine Tinte aus dem Drucker austritt.

4. Sobald Sie mit der Reinigung fertig sind, lassen Sie den Drucker einige Zeit trocknen und versuchen Sie, einen neuen Ausdruck zu erstellen.

Wenn Sie auch nach dem Ausprobieren der allgemeinen Lösung das Problem nicht beheben können, versuchen Sie die unten beschriebenen technischen Lösungen:


Neuinstallation der Patronen


Versuchen Sie, die Patronen Ihres Druckers neu zu installieren. Gehen Sie wie folgt vor, um die Patronen neu zu installieren

o Trennen Sie das USB-Kabel ab, während der Drucker noch eingeschaltet ist.

o Entfernen Sie die Druckerpatronen.

o Ziehen Sie das Netzkabel ab, stecken Sie es nach einer Minute wieder ein und schalten Sie dann den Drucker ein.

o Warten Sie, bis Sie die Meldung "Patrone einsetzen" erhalten. Sobald Sie diese Meldung erhalten, setzen Sie die Patrone wieder ein. Nachdem Sie die Patrone eingesetzt haben, schließen Sie die Patronenklappe des Druckers.

o Ihr Drucker gibt möglicherweise eine Meldung zur Neukalibrierung aus; warten Sie, bis der Drucker seine Aufgabe abgeschlossen hat.

o Schließen Sie anschließend das USB-Kabel wieder an und starten Sie Ihren Druckauftrag.


Treiber aktualisieren


o Versuchen Sie, Ihre Druckertreiber zu aktualisieren. Vergewissern Sie sich vor der Aktualisierung, dass Sie den richtigen Treiber auswählen, der eine ununterbrochene Kommunikation zwischen Ihrem Drucker und Ihrem Computer herstellen kann. Sie können den Treiber entweder aus dem Internet herunterladen oder über die CD installieren, die Sie beim Kauf Ihres Druckers erhalten.


Bereinigen Sie die Registry


o Die Registrierung ist eine Art Datenbank, in der alle wichtigen Informationen über Ihre Hardware und deren Einstellungen auf Ihrem Computer gespeichert sind. Auf diese Informationen wird häufig von Windows zugegriffen, wenn es läuft oder seine Dateien ausführt. Da es sich um den wichtigsten Teil von Windows handelt, sollten Sie immer darauf achten, dass die Registrierung nicht beschädigt oder fehlerhaft ist. Eine beschädigte Registrierung kann der Grund für viele Ihrer Druckerprobleme sein. Daher ist es zwingend erforderlich, "Registry Cleaner" zu verwenden, um diese Fehler zu beseitigen.