Posts mit dem Label Fehlercode liste werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Fehlercode liste werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 14. August 2021

Xerox 750 Fehlercode Liste - Fuji

Xerox Fehlercode Liste - Finde einen Fehlercode und behebe sie alle

Xerox Drucker 750 Fehler Codes

Xerox 750 Fehlercode Liste - Fuji


Xerox Fehlercode 01

*Entfernen Sie die schwarze Tonerkartusche und setzen Sie sie wieder ein, schalten Sie dann den Drucker aus und wieder ein. *Setzen Sie die schwarze Tonerkartusche wieder ein und schalten Sie den Drucker aus und wieder ein.

Xerox Fehlercode 02

*Entfernen Sie die cyanfarbene Tonerkartusche und setzen Sie sie wieder ein, schalten Sie dann den Drucker aus und wieder ein. *Ersetzen Sie die cyanfarbene Tonerkartusche und schalten Sie den Drucker aus und wieder ein.


Xerox Fehlercode 03

*Entfernen Sie die magentafarbene Tonerkartusche und setzen Sie sie wieder ein, schalten Sie dann den Drucker aus und wieder ein. *Ersetzen Sie die Tonerkartusche magenta und schalten Sie den Drucker aus und wieder ein.


Xerox Fehlercode 04

*Entfernen Sie die gelbe Tonerkartusche, setzen Sie sie wieder ein und schalten Sie den Drucker aus und wieder ein. *Setzen Sie die gelbe Tonerkartusche wieder ein, und schalten Sie den Drucker aus und wieder ein.


Xerox Fehlercode 05


Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.


Xerox Fehlercode 10

Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.


Xerox Fehlercode 11

Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.


Xerox Fehlercode 12

Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.


Xerox Fehlercode 13

Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.


Xerox Fehlercode 20

*Entfernen Sie die Imaging-Einheit und setzen Sie sie wieder ein (stellen Sie sicher, dass die Imaging-Einheit eingerastet ist). Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

*Entfernen Sie das Hauptladungsgitter und setzen Sie es wieder ein. Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

*Entfernen Sie das Transfer-Kit und setzen Sie es wieder ein. Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

*Entfernen Sie alle Tonerkartuschen und setzen Sie sie wieder ein. Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

*Ersetzen Sie das Hauptladungsgitter. Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

*Setzen Sie die Bildeinheit wieder ein (stellen Sie sicher, dass die Bildeinheit eingerastet ist). Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

*Tauschen Sie das Transferset aus. Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

*Tauschen Sie die Tonerkartuschen aus. Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

Xerox Fehlercode 21

*Entfernen Sie die Imaging-Einheit und setzen Sie sie wieder ein (stellen Sie sicher, dass die Imaging-Einheit eingerastet ist). Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

*Setzen Sie die Imaging-Einheit wieder ein (vergewissern Sie sich, dass die Imaging-Einheit eingerastet ist). Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

*Wenn das Problem bei Fehler 30 weiterhin besteht, reinigen Sie den Sensor.

Xerox Fehlercode 22

*Entfernen Sie die Imaging-Einheit und setzen Sie sie wieder ein (stellen Sie sicher, dass die Imaging-Einheit eingerastet ist). Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

*Setzen Sie die Imaging-Einheit wieder ein (vergewissern Sie sich, dass die Imaging-Einheit eingerastet ist). Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

*Wenn das Problem bei Fehler 30 weiterhin besteht, reinigen Sie den Sensor.

Xerox Fehlercode 30

*Entfernen Sie die Imaging-Einheit und setzen Sie sie wieder ein (stellen Sie sicher, dass die Imaging-Einheit eingerastet ist). Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

*Setzen Sie die Imaging-Einheit wieder ein (vergewissern Sie sich, dass die Imaging-Einheit eingerastet ist). Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

*Wenn das Problem bei Fehler 30 weiterhin besteht, reinigen Sie den Sensor.

Xerox Fehlercode 32

*Entfernen Sie die Imaging-Einheit und setzen Sie sie wieder ein (stellen Sie sicher, dass die Imaging-Einheit eingerastet ist). Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

*Setzen Sie die Imaging-Einheit wieder ein (vergewissern Sie sich, dass die Imaging-Einheit eingerastet ist). Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

*Wenn das Problem bei Fehler 30 weiterhin besteht, reinigen Sie den Sensor.

Xerox Fehlercode 33

*Überprüfen Sie, ob sich im gesamten Papierweg (insbesondere im Papiereinzug) Papier gestaut hat.

*Entfernen Sie die Papierzufuhr und das Transfer-Kit und setzen Sie sie wieder ein. Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

Xerox Fehlercode 40

*Überprüfen Sie, ob sich Papier in der Fixiereinheit gestaut hat. Setzen Sie die Fixiereinheit wieder ein. Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

*Vergewissern Sie sich, dass Sie die richtige Fixiereinheit für die Stromversorgung Ihres Druckers haben:

110-Volt-Fixierer Teilenummer 016-1839-00

220-Volt-Fixierer, Teilenummer 016-1840-00

*Tauschen Sie die Fixiereinheit aus. Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

Xerox Fehlercode 41 

*Überprüfen Sie, ob sich Papier in der Fixiereinheit gestaut hat. Setzen Sie die Fixiereinheit wieder ein. Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

*Vergewissern Sie sich, dass Sie die richtige Fixiereinheit für die Stromversorgung Ihres Druckers haben:

110-Volt-Fixierer Teilenummer 016-1839-00

220-Volt-Fixierer, Teilenummer 016-1840-00

*Tauschen Sie die Fixiereinheit aus. Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

Xerox Fehlercode 42

*Überprüfen Sie, ob sich Papier in der Fixiereinheit gestaut hat. Setzen Sie die Fixiereinheit wieder ein. Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

*Vergewissern Sie sich, dass Sie die richtige Fixiereinheit für die Stromversorgung Ihres Druckers haben:

110-Volt-Fixierer Teilenummer 016-1839-00

220-Volt-Fixierer, Teilenummer 016-1840-00

*Tauschen Sie die Fixiereinheit aus. Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

Xerox Fehlercode 43

*Überprüfen Sie, ob sich Papier in der Fixiereinheit gestaut hat. Setzen Sie die Fixiereinheit wieder ein. Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

*Vergewissern Sie sich, dass Sie die richtige Fixiereinheit für die Stromversorgung Ihres Druckers haben:

110-Volt-Fixierer Teilenummer 016-1839-00

220-Volt-Fixierer, Teilenummer 016-1840-00

*Tauschen Sie die Fixiereinheit aus. Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

Xerox Fehlercode 50

Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.


Xerox Fehlercode 51

Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.


Xerox Fehlercode 52

*Entfernen Sie die Duplexeinheit (falls installiert).

*Prüfen Sie, ob sich Papier unter der oberen Ablage befindet.

*Schalten Sie das Gerät aus und dann wieder ein.

Xerox Fehlercode 53

*Öffnen Sie die linke Tür und entfernen Sie gestaute Medien.

*Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

Xerox Fehlercode 60

*Entnehmen Sie die Medien aus dem Mehrzweckfach. Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

*Legen Sie die Medien wieder ein. Achten Sie darauf, dass Sie das Fach nicht überfüllen.

Xerox Fehlercode 61

*Entnehmen Sie jede Tonerkartusche und setzen Sie sie wieder ein. Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

*Tauschen Sie jede Tonerkartusche aus. Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

Xerox Fehlercode 62

*Überprüfen Sie, ob sich im gesamten Papierweg (insbesondere im Papiereinzug und in der Fixiereinheit) Papier gestaut hat.

*Entfernen Sie die Fixiereinheit und setzen Sie sie wieder ein. Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

*Schieben Sie den Papiereinzug heraus und setzen Sie ihn wieder ein. Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

*Ersetzen Sie die Fixiereinheit. Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

Xerox Fehlercode 63

*Entfernen Sie die Imaging-Einheit und installieren Sie sie erneut. Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

*Tauschen Sie die Imaging-Einheit aus. Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

Xerox Fehlercode 70

Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.


Xerox Fehlercode 71

Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.


Xerox Fehlercode 72

Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.


Xerox Fehlercode 73

*Entfernen Sie die Imaging-Einheit und installieren Sie sie erneut. Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

*Tauschen Sie die Imaging-Einheit aus. Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

Xerox Fehlercode 74

*Entfernen Sie die Fixiereinheit und setzen Sie sie wieder ein. Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

*Tauschen Sie die Fixiereinheit aus. Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

Xerox Fehlercode 80

*Vergewissern Sie sich, dass alle vier Tonerkartuschen im Drucker installiert sind.

*Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

Xerox Fehlercode 81

*Vergewissern Sie sich, dass alle vier Tonerkartuschen im Drucker installiert sind.

*Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

Xerox Fehlercode 82

*Vergewissern Sie sich, dass alle vier Tonerkartuschen im Drucker installiert sind.

*Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

Xerox Fehlercode 83

*Vergewissern Sie sich, dass alle vier Tonerkartuschen im Drucker installiert sind.

*Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

Xerox Fehlercode 84

*Vergewissern Sie sich, dass alle vier Tonerkartuschen im Drucker installiert sind.

*Schalten Sie den Drucker aus und dann wieder ein.

Xerox Fehlercode 01p

Vergewissern Sie sich, dass das/die installierte(n) Speicher-DIMM(s) mit der Bildprozessorkarte des Druckers kompatibel ist/sind und in den richtigen Steckplatz/die richtigen Steckplätze eingesetzt wurde(n).

Xerox Fehlercode 47p

Vergewissern Sie sich, dass das/die installierte(n) Speicher-DIMM(s) mit der Bildprozessorkarte des Druckers kompatibel ist/sind und in den richtigen Steckplatz/die richtigen Steckplätze eingesetzt wurde(n).